Dein Browser hat JAVA deaktiviert - die News können nicht angezeigt werden...


Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum | Homepage
Tipps


GELBE Lageranzeige:
heißt = Einzelstück, UNIKAT !

Klick hier:
Klick_für_mehr_Info

Sicher zahlen und
24-Std-Blitzlieferung



Mengenrabatt


Ab sofort alle Artikel
rabattfähig !
Bis
25% Rabatt
Die Rabattstaffel gilt ab sofort für alle angebotenen Artikel (ausgenommen wenige Neuzugänge), auch wenn sie bereits im Preis gesenkt sind:

Bestellwert
ab 150,- = 15%
ab 250,- = 20%
ab 500,- = 25%
Mengenrabatt

Mengenrabatt gibt es auch für reduzierte Artikel
(=alter Preis durchgestrichen): Er wird im Warenkorb zusätzlich abgezogen!

Probiere es aus: Lege Deine Wunschartikel probeweise in den Warenkorb - der zeigt in seinem kleinen Fenster oben sofort in der Gesamtsumme, um wieviel billiger gebucht wird. Klar, 150,- Euro Warenwert müssen es mindestens sein.

Rabatt wird im Warenkorb automatisch berücksichtigt.



VISHNU auf GARUDA 18cm (A68) Hartholzschnitzkunst aus Indonesien

Druckansicht'

VISHNU auf GARUDA 18cm (A68)
Eine besonders fein gearbeitete Schnitzerei aus Indonesien: Vishnu und sein Vahana Garuda von einem Holzschnitzer mit geschickter Hand für schlanke, zerbrechliche Formen und Schnitzereien mit vielen Hinterzügen in verschiedenen Ebenen - alles aus einem Stück!   

 
 
 
 
Vishnu kommt die Rolle zu, Menschen und Götter zu beschützen.
 
Sein Reittier ist der geflügelte Garuda. Das besondere an Vishnu ist, dass er auf der Erde auch in wiedergeborener Gestalt erscheint.
 
Als seine wichtigsten Inkarnationen gelten Rama, Krishna und Buddha. Manche zählen auch Jesus Christus dazu. Auch Vishnu wird, wie Brahma und Shiva oft mit vier Armen dargestellt. In dieser Darstellung hat er zwei Arme.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Über das Gleichgewicht zwischen kosmischer und menschlicher Ordnung wachend, besitzt Gott Vishnu als eine der drei großen Gottheiten des Hinduismus auch die Möglichkeit, alle drei göttlichen Aspekte in sich zu vereinen, ebenso wie Shiva.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
In der Gottheit Harihara wird die Göttlichkeit des Vishnu und des Shiva vereint.
 
Mit dem brahmanischen Einfluss auf den Hinduismus bekommt Vishnu weitere Namen. So wird er auch Mayon genannt, was ?der Dunkle? bedeutet oder Perumal, welches die Bedeutung ?der Große? hat.
 
 
 
 
 
 
 
Die weibliche göttliche Seite darstellend und die treue Begleiterin des Vishnu ist Göttin Lakshmi, die als seine Gemahlin gilt.

In der indischen Religion soll Gott Vishnu das Dharma, das Gleichgewicht zwischen kosmischer und menschlicher Ordnung halten.
 
Wird diese Ordnung gestört, inkarniert er sich als Tier oder als Mensch auf die Erde und wirkt dagegen.
 

Diese Inkarnationen werden Avataras genannt. Es gibt vielerlei Manifestationen von Vishnu.
 
So ist er beispielsweise in seiner ersten Inkarnation als Matsya auf die Erde gekommen, der Fisch, der die Arche durch die große Flut zog.

 

 

 

 

 

 

 

 

Garuda ist in der indischen Mythologie ein schlangentötendes halb mensch-, halb adlergestaltiges Reittier des Vishnu, der Sohn des Kashyapa und der Vinata. In der asiatischen Mythologie hat der Garuda zugleich die Bedeutung eines Götterboten, der den Menschen Nachrichten und Anweisungen der Götter überbringt. In vielen asiatischen Ländern (beispielsweise Thailand und Indonesien) wird der Garuda zudem als Hoheitszeichen oder Amtssiegel von den Behörden der Regierung verwendet.

"Der Vogel wird als »Schlangen-Töter« oder »Naga-Töter« (nagantaka) oder »Schlangen-Verzehrer« (nagasana) angerufen.
 
Sein eigentlicher Name ist Garuda, von der Wurzel gri, »herunterschlingen«. Als unbarmherziger Vernichter der Schlangen ist er mit mystischer Macht über die Wirkungen des Giftes erhaben." (Zimmer, 1981)
 
Alter, Zustand: Aus einer Sammlungsauflösung stammt diese Miniatur, und das genaue Alter ist nicht bekannt. Einige Jahrzehnte dürfte diese Schnitzerei aus Indonesien bereits hinter sich haben, denn in letzter Zeit findet man nicht mehr viele Hartholzarbeiten, die so sorgfältig gearbeitet sind.
 
Soar, Ebenholz, Rosenholz und Mahagoni sind einfach zu hart und schwer zu bearbeiten. Genau ist das Holz noch nicht bestimmt - es handelt sich entweder um Mahagoni oder Soarholz.
 
Dieses besonders detailreiche Kunstwerk zeigt den Garuda mit Vishnu auf den Schultern. Er hat die Schwingen ausgebreitet und die Schwanzfedern zu einem schützenden Baldachin für die Gottheit hochgeklappt.
 
Extra viele Detailfotos aus unterschiedlichen Blickwinkeln sollen Dir klarmachen, dass es sich hier nicht um Touristenmassenware, sondern um selten filigrane Sakralkunst handelt.
 
Der Zustand ist sehr gut. Achte auf die Schwingen des Garuda: Keine der empfindlichen Federn fehlt.






Lieferzeit: Versand am Tag des Geldeingangs

Bestellnummer: A68
Gewicht: 480 gr
Warenkorb:
  mal zum Preis von
39.00
 EUR
inkl. MwSt. plus Versandkosten in den Warenkorb legen.
Lagerbestand:
Lagerbestand: Nur noch geringe Mengen verfügbar Lagerbestand: Nur noch geringe Mengen verfügbar Lagerbestand: Nur noch geringe Mengen verfügbar
     Nur noch geringe Mengen verfügbar
Kategorie- / Produktnavigation:

<< VIJAYA GANESH Schrein... | Übersicht | VISHNU auf GARUDA 20cm... >>


Werbung




Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
nur in Produktnamen
Unsere Topseller



Wir empfehlen







Telefon Rückruf


Telefon Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück! Sagen Sie uns wann.