Dein Browser hat JAVA deaktiviert - die News können nicht angezeigt werden...


Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum | Homepage
Tipps


GELBE Lageranzeige:
heißt = Einzelstück, UNIKAT !

Klick hier:
Klick_für_mehr_Info

Sicher zahlen und
24-Std-Blitzlieferung



Mengenrabatt


Ab sofort alle Artikel
rabattfähig !
Bis
25% Rabatt
Die Rabattstaffel gilt ab sofort für alle angebotenen Artikel (ausgenommen wenige Neuzugänge), auch wenn sie bereits im Preis gesenkt sind:

Bestellwert
ab 150,- = 15%
ab 250,- = 20%
ab 500,- = 25%
Mengenrabatt

Mengenrabatt gibt es auch für reduzierte Artikel
(=alter Preis durchgestrichen): Er wird im Warenkorb zusätzlich abgezogen!

Probiere es aus: Lege Deine Wunschartikel probeweise in den Warenkorb - der zeigt in seinem kleinen Fenster oben sofort in der Gesamtsumme, um wieviel billiger gebucht wird. Klar, 150,- Euro Warenwert müssen es mindestens sein.

Rabatt wird im Warenkorb automatisch berücksichtigt.



VIJAYA GANESH - Mannu-Skulptur 20cm Stone- oder Bronzepatina (619+)

Druckansicht'
VIJAYA GANESH - Mannu-Skulptur 20cm Stone- oder Bronzepatina (619+) 

 oder
VIJAYA GANPATHI
- der Ganesh des Erfolgs
Sitzend dargestellt als filigrane Mannu-Skulptur aus Südindien - der Elefantenköpfige für Glück, Weisheit und Wohlstand   in 2 Farben zur Auswahl: 619 (Speckstein-Patina) und 619g (Bronze-Patina, Bilder siehe unten)

Was ich dazu meine: Die indische Kultur & Mythologie ist  umfangreich, vielgestaltig und auch vieldeutig. Die Bedeutung ihrer zahlreichen Aspekte werden von jedem Inder und Indologen anders gesehen, so daß jeder Bericht subjektiv und unvollkommen bleiben muß.

Hadere deshalb auch nicht mit dem vermeintlichen Widerspruch in Indien ? bewundere wie ich die Vielfalt des Spirituellen und Mystischen in einer Weltanschauung, in der jeder sich seine persönliche Lieblingslegende aussuchen darf. Und es sind da ebenso viele, wie es Namen für das Göttliche, Erhabene gibt.

Wer genau zu wissen glaubt, welche Gestalt das Göttliche hat, ist engstirnig ? deshalb habe ich den Ganapathi (Ganesh) zu meinem persönlichen Symbol der Allmacht gemacht.

Bei all den unterschiedlichen Geschichten über Ganeshas abgebrochenen Stoßzahn, den Elefantenkopf oder seine Insignien - im Kern steht er immer für Glück, Wohlstand und Weisheit. Und daher bewacht er nahezu jedes Haus und ein Vorhaben gleich welcher Art wird nur Erfolg haben, wenn man ihn zuvor angerufen hat. Ihn, den Vijaya Ganpathi.

In einer Welt, in der Menschen ein goldenes Kreuz als modischen Schmuck um den Hals tragen und den Glauben dennoch nicht ernst nehmen, trage ich an gleicher Stelle ein Symbol aus einem Kulturkreis, in dem der Glaube noch an erster Stelle in der Werteskala steht ? meinen kleinen goldenen Ganesh aus Udaipur.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganapathi ist bei mir mehr als nur Logo auf Webseite, Stempel oder Briefkopf. Wir reisen in seinem Zeichen durch eine wilde Welt, in der das Sicherheitsbewußtsein des Menschen noch lange brauchen wird, bis alle potentiellen Gefahren gebannt sind. Und nie ist irgend jemandem etwas Schlimmes passiert. Ganapathi sei Dank! Von allen Skulpturen, die ich aus dem hinduistischen Pantheon gesammelt und nach Deutschland gebracht habe, ist Ganesha in den vielfältigsten Formen und Materialien am meisten vertreten. Und eine Ganesha-Mannu-Skulptur gehört aufgrund ihrer Zusammensetzung wohl zu den originellsten.

Das Göttliche wohnt im kleinsten Staubkorn, und sicherheitshalber fegt man den Staub an heiligen Orten zusammen und nimmt dazu den Schlamm aus heiligen Gewässern - so will es der Brauch. Wenn der Mischung sogar noch etwas Staub beigemischt werden kann, der vor dem Hause einer Devadasi (Tempelprostitiuerte) aufgefegt wurde, ist das zu meiner Verwunderung ein besonders gutes Omen. Das alles rührt man zusammen mit zerkochtem Reis und eingeweichtem Papier und erhält eine formbare Masse. Die meisten Götterfiguren - oft auch riesengroß zu den heiligen Festen - werden nach dem Trocknen in grellen Farben bemalt. Ich freue mich immer, wenn ich sie einfarbig im Specksteinlook finde. So gefallen mir die Hindugottheiten besser als leuchtend bunt.

Herstellung: *Mannu-Sculpture* nennt man sie in Indien (irdene Statue), denn das Göttliche wohnt im kleinsten Staubkorn, und sicherheitshalber fegt man ihn an heiligen Orten zusammen oder nimmt den Schlamm aus heiligen Gewässern. Daher habe ich sie früher auch *Schlammskulptur* genannt. Das ganze rührt man zusammen mit eingeweichtem Papier und Blättern der Tulsapflanze. So erhält der Künstler eine formbare Masse. Die meisten Götterfiguren - oft auch riesengroß zu den heiligen Festen - werden nach dem Trocknen in grellen Farben bemalt. Wenn die Hindufeste vorüber sind, versenken die Gläubigen die Statuen im Meer oder im Fluß, und im nächsten Jahr entstehen wieder neue. Ich freue mich, daß ich die Figuren in Kerala, Südindien, einfarbig im Speckstein- oder Bronzelook entdeckt habe. So gefallen mir die Hindugottheiten besser als leuchtend bunt.

Handgeformt werden im tropischen Süden Indiens die vergänglichen Mannu-Skulpturen aus der rituell vorgegebenen Mischung aus Tempelstaub, Cauveryschlamm (Die Cauvery ist der heilige Fluß des indischen Südens), zerkochtem Reis und Tulsablättern als Bindemittel; hier und da kommen drahtbewehrte Gipsapplikationen und Ornamente hinzu; anschließend durch die Tropensonne gehärtet.  Herkunft: Kerala, Südindien; Alter: ca. 2-6 Jahre; Zustand: wenige Kratzer - keine besonderen Wertminderungen. Durch die Trocknung in heißer Sonne entstandene Sprünge und Risse wurden anschließend nachgeleimt und gefärbt. Die Figuren sind trotzdem stabil und kein Teil fehlt.

 

VIJAYA GANPATHI - der Ganesh des Erfolgs
Die gleiche filigrane Mannu-Skulptur vom gleichen Künstler hier mit Bronzepatina  - der Elefantenköpfige für Glück, Weisheit und Wohlstand 

 

...oder lieber doch als
gewaltige 90 cm Skulptur ??
Hier geht's zur Liste
aller Mannu-Skulpturen im Shop ...

 

 

Exklusiv nur bei Kerala-Discovery (eBayname Bernd-Symons) - bisher wagte sich niemand an den Import der Mannu-Skulpturen Indiens heran - stabil genug für den Hausgebrauch sind sie schon, doch für den weiten Schiffstransport von Indien nach Deutschland bedarf es hochsicherer Verpackung in stabilen Holzkisten.

Meine Freunde aus Calicut (Kerala) und ich haben 20 Jahre Erfahrung im Umgang mit diesen Sakralskulpturen, und auch den DHL-Versand innerhalb Europas schaffen wir mit sorgfältiger Stoßsicherung zu 99% unfallfrei.

Mein Artikel "Mannu-Skulpturen aus Südindien" auf meiner Indienkunst-Seite erzählt Euch mehr über diese exotischen Figuren, die es nur bei mir gibt!

Mein neues Sortiment dieser beliebten Skulpturen mit Hindugottheiten von 20 bis 90 cm ist eingetroffen - schaut wieder in meine Liste - Ihr werdet staunen!"






Lieferzeit: Versand am Tag des Geldeingangs

Bestellnummer: 619+
Gewicht: 1000 gr
Farbe:
Warenkorb:
  mal zum Preis von
24.95
 EUR
inkl. MwSt. plus Versandkosten in den Warenkorb legen.
Lagerbestand:
Lagerbestand: Produkt ist zur Zeit vorrätig Lagerbestand: Produkt ist zur Zeit vorrätig Lagerbestand: Produkt ist zur Zeit vorrätig
     Produkt ist zur Zeit vorrätig
Kategorie- / Produktnavigation:

<< VIJAYA GANESH - 60cm Mannu-... | Übersicht | VIJAYA GANESH - Mannu-Skulp... >>


Werbung




Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
nur in Produktnamen
Unsere Topseller



Wir empfehlen







Telefon Rückruf


Telefon Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück! Sagen Sie uns wann.